Neuigkeiten

E-JUGEND U11 Qualifikationsrunde West LK Rotenburg Saison 2022/2023

Am 1. Spieltag hatten wir die U11 von Viktoria Oldendorf bei uns zu Gast in Nieder Ochtenhausen. Wir führten bereits zur Halbzeit mit 5:0, so dass wir in der zweiten Halbzeit den Gegner, aus Fairplay Gründen, mit einem Spieler mehr spielen ließen. Am Ende stand es nach 50 Minuten 9:1 für uns.

Im nächsten Spiel mussten wir als Gast in Ostereistedt gegen den FC Ostereistedt/Rhade antreten. Leider hatten wir kurzfristig einige Absagen und wir standen ohne Ersatzspieler auf dem Platz. Zur Halbzeit führten wir mit 2 zu 0, in der zweiten Halbzeit hatten wir etwas Abschlusspech mit 4mal Latte oder Pfosten, trotzdem konnten wir das intensive Spiel mit 5 zu 0 gewinnen.

Am 3. Spieltag mussten wir auswärts gegen den TUS Zeven antreten, zur Halbzeit lagen wir mit 4 zu 2 zurück. In der zweiten Halbzeit konnten wir das Spiel, bei typischen Fritz-Walter-Wetter, drehen und wir konnten den Platz als verdienter Sieger mit einem 4 zu 6 verlassen.

Zum großen Showdown kam es am 4. Spieltag. Zuhause in Nieder Ochtenhausen hatten wir den ungeschlagenen Gegner aus Gnarrenburg zu Gast. Die JSG Gnarrenburg kam mir breiter Brust und führte zur Halbzeit mit 0 zu 1. Von ihren durchschnittlich 11 Toren pro Spiel war gegen uns nicht viel zu sehen. Wir spielten frei auf, hatten einige Torchancen und wir standen in der Abwehr sehr gut. Kurz nach der Halbzeit konnten wir ausgleichen, jedoch hielt die Freude nur kurz und Gnarrenburg machte mit einem Doppelschlag leider schnell das 1 zu 3. Gegen Gnarrenburg zeigten wir vielleicht unsere beste Mannschaftsleistung. Leider wurden wir nicht belohnt.

Unser letztes Spiel hatten wir in Wilstedt gegen die JSG Wörpetal. Auch ohne Auswechselspieler zeigten wir eine ordentliche Teamleistung und wir gewannen verdient mit 2 zu 1, Halbzeit 0 zu 1.

Wir konnten unseren zweiten Platz verteidigen und stehen jetzt auf den Sprung in die Kreisliga.

Die neue Einteilung der Spielklassen findet erst im neuen Jahr statt.

Wir trainieren zusammen mit der U12 immer montags und mittwochs von 17.30 bis 19 Uhr in Iselerheim.

Zum Kader der U11 gehörten in der Quali-Runde:

Mika Janke (TW), Moritz Reitsam, Nils Gigerich, Jannes Lewoschkin, Marlon Jüstel, Joost Korth, Paul Lennox Kühlcke, Felix Hammann, Niklas Tack

 

Stefan Janke

Trainer der U11

 

JSG Oste E- und F-Jugend beim Fußball-Zeltcamp in Ibbenbüren

JSG Oste nahm zum 29. Mal am Fußball-Zeltcamp in Ibbenbüren teil

Nach 2 Jahren pandemiebedingter Pause nahm die JSG Oste kürzlich bereits zum 29. Mal am zweitägigen Jugendfußball-Turnier der DJK Arminia Ibbenbüren teil. Der sportliche Wettkampf mit 550 Kindern fand in Kombination mit einem Zeltlager statt. Die JSG Oste war mit 2 F-Jugend und einer E-Jugend dabei. Es wurde sich in spannenden Spielen, unter anderem auf Kunstrasen, mit Mannschaften aus Hannover, Bielefeld, dem Ruhrgebiet und den Niederlanden gemessen. Am Ende durften sich die Kinder der F-Junioren 1 (U9) der JSG Oste sogar über den 4. Platz freuen.

Bei der Siegerehrung, die mit einem Einmarsch mit Gänsehautstimmung begann, bekamen alle Spielerinnen und Spieler als Erinnerung an das unvergessliche Wochenende einen kleinen Pokal überreicht. Betreut werden die Mannschaften der JSG Oste von Marco Bardenhagen, Arno Busch, Daniel Buck, Thorsten Bruns und Stefan Janke.

Kinder, Betreuer und Eltern waren sich einig, dass auch die 30. Teilnahme 2023 wieder eine großartige sportliche Erfahrung für die Kinder werden wird.

 

200 Jungs und Mädchen genießen Fußballturnier

JSG Oste Cup 2022 in Elm mit 22 Mannschaften kommt gut an.

Im Mai hat in Elm der JSG Oste Cup 2022 für die Kinderfußballer der Altersklassen U7 bis U10 stattgefunden. Es nahmen 22 Mannschaften und damit über 200 Jungen und Mädchen teil. Hinzu kam noch eine große Anzahl an Fans, denn nahezu jedes Kind hatte die Eltern, Geschwister oder die Großeltern mit im Gepäck.

Bei dem Turnier stand der Spaß am Fußball im Vordergrund. Jedes Kind konnte sich am Ende des jeweiligen Turniers der Altersgruppen über einen eigenen kleinen Pokal erfreuen.

Bei der U7 (Jahrgänge 2015 und jünger) mussten coronabedingt einige Teams kurzfristig absagen. So trugen dann die Mannschaften der JSG Oste und JSG Geestequelle mehrere Spiele gegeneinander aus, mit der JSG Oste als Gesamtsieger.

Das größte Starterfeld ging mit acht Mannschaften bei der U8 (Jahrgang 2014/2015) ins Turnier. Hier wurden die Sieger über Gruppenphase und Co-Runden ermittelt. Es ergab sich folgende Reihenfolge:

 

  1. JSG Geest I
  2. MTV Himmelpforten
  3. Viktoria Oldendorf
  4. JSG Oste I
  5. SG Geestequelle
  6. Bremervörder SC
  7. JSG Geest II
  8. JSG Oste II

 

Bei der U10 (Jahrgänge 2012/2013) wurde ebenfalls im Ligamodus der Sieger ermittelt. Hier gewann die JSG Geest.

 

  1. JSG Geest
  2. Drochtersen/Assel
  3. JSG Selsingen/Sandbostel
  4. JSG Oste
  5. Bremervörder SC.

 

Als besondere Attraktion wurden jeweils noch die Spieler mit den härtesten Schüssen über ein Gerät zur Messung der Schussgeschwindigkeit ermittelt. Die drei Besten erhielten jeweils Pokale. Es wurden Schüsse mit bis zu 70 km/h gemessen.

Die ausrichtende JSG Oste freute sich bei bestem Maiwetter über „ein großartiges Wochenende mit Kinderfußball, leckerer kulinarischer Verpflegung auf dem Elmer Sportplatz und vor allem viele strahlende Kindergesichter“.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 4