Nächste Termine

Benutzeranmeldung



Wer ist Online?

Wir haben 9 Gäste online

Volleyball-Mixed-Mannschaft vorzeitig Staffelmeister

Die Mixed-Mannschaft der Volleyballer des MTV Elm konnte am Sonnabend vorzeitig die Meisterschaft gewinnen. Dazu empfingen sie in eigener Halle die Teams von Oerel/Barchel und Sottrum.

Spielertrainer Karsten Donner hatte vor dem Spiel Bedenken, denn er musste bei den Herren verletzungsbedingt auf Marco Dölling, Ulf Flügge, Werner Seeba und Henning Schumacher verzichten. Bei den Frauen musste Manuela Wittkovski urlaubsbedingt ersetzt werden. Da die Damenmannschaft an dem Tag auch spielte, kam die erst 13-jährige Ida Karnebeek aus der Jugendmannschaft zu ihrem ersten Einsatz im Mixed-Team und zeigte sogleich eine Klasseleistung.

Gegen Oerel/Barchel begannen die Elmer stark und gewannen die ersten beiden Sätze mit 25:12 und 25:14. Doch das Team aus Oerel/Barchel kam immer besser ins Spiel und konnte die Sätze 3 und 4 mit 25:20 und 25:16 gewinnen, so dass es dann doch das erwartet spannende Derby wurde. Im fünften Satz schenkten sich beide Mannschaften nichts und erst beim Spielstand von 13:12 konnten sich die Elmer absetzen und den Satz mit 15:12 gewinnen.

Gegen Sottrum ließen die Elmer anschließend nichts mehr anbrennen und gewannen klar in drei Sätzen (25:13, 25:23, 25:17). Auch Oerel/Barchel bezwang Sottrum mit 3:0 nach Sätzen (29:27, 25:16, 25:21) und kann so am letzten Spieltag noch den zweiten Tabellenplatz erreichen.

Für Elm spielten: Ida Karnebeek, Frauke Uttecht, Erika Lozovski, Martin Jemlich, Norbert Ernst, Henry von Helldorff, Stefan Eberle und Karsten Donner.